Biovision : Geschäftsleiterin / Geschäftsleiter - Zürich



Biovision – Stiftung für ökologische Entwicklung

Geschäftsleiterin / Geschäftsleiter


Als CEO der Stiftung Biovision übernehmen Sie die operative Führungsverantwortung einer innovativen Nichtregierungsorganisation in der Schweiz, mit starkem Partnernetzwerk in Afrika. Sie leiten und gestalten die mittelgrosse NGO mit rund 40 Mitarbeitenden am Hauptsitz in Zürich im dynamischen Umfeld von nachhaltiger ökologischer Entwicklung im globalen, wie auch nationalem Kontext. Der heutige Stelleninhaber verlagert 2020 seine langjährige Tätigkeit für Biovision in den Ausbau der Schwesterorganisation Biovision Africa Trust in Ostafrika.

Über Biovision:


Das Zukunftsbild von Biovision ist eine Welt mit genügend und gesunder Nahrung für alle, produziert von gesunden Menschen in einer gesunden Umwelt. Rund um das Kernthema «ökologische Entwicklung und nachhaltige Ernährungssysteme» trägt Biovision zur Umsetzung der UNO-Nachhaltigkeitsagenda 2030 auf internationaler und nationaler Ebene bei. Das SDG Nr. 2 «Kein Hunger» ist der Fokus.
Biovision verbreitet seit 20 Jahren wissenschaftlich fundierte Methoden zur gezielten Bekämpfung des Hungers und nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen in Afrika. In der Schweiz leistet Biovision Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit und fördert solidarisches, faires und gerechtes Handeln in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Zur Stelle:


Im Auftrag des Stiftungsrates und in enger Zusammenarbeit mit dem eingespielten Geschäftsleitungsteam unterstützen und fördern Sie das hoch motivierte Biovision-Team und erreichen gemeinsam die gesetzten Ziele. Sie entwickeln die Organisation im Sinne des Stiftungszwecks weiter und sind verantwortlich für die Umsetzung der vom Stiftungsrat verabschiedeten Projekte und Programme in Afrika und in der Schweiz sowie im Bereich Politikdialog & Anwaltschaft. Als CEO führen und repräsentieren Sie Biovision authentisch, fördern Innovations- und Motivationspotenzial im Team, pflegen wirksam nationale und internationale Kontakte und nutzen Chancen in einem kompetitiven und politisch dynamischen Umfeld.

Arbeitsort:
Zürich, mit regelmässigen Reisen

Ihre Aufgaben:


  • Führung und Unterstützung des Teams in der Schweiz und der Partner in Afrika in einer Zeit der organisationellen Veränderung
  • Visionäre Steuerung der Strategieentwicklung und zukunftsweisenden Ausrichtung der Stiftung
  • Vorantreiben der Ziele der politischen Arbeit
  • Vertretung der Organisation vor dem breiten Spektrum an Stakeholdern
  • Bindung bestehender und neuer Spender (privat und öffentlich) an die Stiftung
  • Schnittstelle zum Stiftungsrat zur Weiterentwicklung und Umsetzung der vom Stiftungsrat verabschiedeten Strategie

Das bringen Sie mit:


  • Unternehmerisch denkende und initiative Person
  • Führungs- und Managementerfahrungen auf Abteilungs- oder Organisationsebene
  • Kenntnisse im und Interesse am Themenfeld «ökologische Entwicklung und nachhaltige Ernährungssysteme»
  • Gestaltungsfreude
  • Ausgewiesene Erfahrung im Umsetzen von komplexen Projekten im internationalen NGO-Umfeld oder artverwandtem Bereich
  • Verankert in der Schweiz und bestehendes Netzwerk
  • Ausgeprägte Fähigkeiten zur Kommunikation mit der Öffentlichkeit, den Medien, der Politik, der Forschung und der Verwaltung
  • Deutsch (Schweizerdeutsch), Englisch und Französisch beherrschen Sie sowohl mündlich wie auch schriftlich einwandfrei

Ihre Bewerbung:


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann reichen Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben bei uns ein. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung davon, dass Sie genau die/der Richtige für die ausgeschriebene Stelle sind.
Beide Dateien können nur als doc(x)- und rtf-Dokumente über
www.mis.tl/CV
eingereicht werden. Ihre Referenz: BVSN-GL-CH
Nach der erfolgreichen Übertragung erhalten Sie eine automatische Bestätigung von uns. Falls Sie diese nicht erhalten haben oder falls Sie sonst Fragen zu dieser Stelle haben, wenden Sie sich bitte an Mission Talent via enquiry@missiontalent.com oder telefonisch via +49 30 809 35 771. Einsendeschluss: 13. Mai 2019.



counter-image